Wer glaubt, dass Abstimmungen die Hochform der Demokratie darstellen, der glaubt auch, dass Tiefkühlpizza die Hochform des Kochens bedeutet. In der demokratischen Schulentwicklung suchen und ringen wir um den Konsens im Kollegium. Denn das Schulprogramm muss am Ende von allen getragen werden.

Viele Schulen wollen sich gerne weiterentwickeln, doch das anstrengende Alltagsgeschäft bindet alle Ressourcen, so dass die Konzeptarbeit häufig auf der Strecke bleibt. Wir unterstützen Sie bei einer professionellen Projektplanung, moderieren effektive Gespräche für die Konzeptentwicklung, geben Rat auf Basis von umfassender Erfahrung, helfen bei der Verschriftung neuer Konzepte. Bei Bedarf hospitieren wir vorab in Ihrem System und helfen so, blinde Flecken aufzudecken.

Nach Bedarf arbeiten wir mit Ihrer Steuergruppe oder mit dem ganzen Kollegium. Die Schulleitung kann sich - befreit von der Moderation - ganz in die inhaltliche Arbeit einbringen.

Schulentwicklunsbegleiter: Dr. Jens Bartnitzky, Martin Fehling, Barbara Günther-Sokolov, Wolfgang Röther

Preise für Schulentwicklungs-Begleitung   Veranstaltung anfragen