Trommeln fasziniert und reißt mit. Bei unserem europäisch-afrikanischem Trommelmärchen können Groß und Klein mitmachen.

Unser Trommelmärchen ist ein Lob auf die Vielfalt. Es erzählt vom Löwen-König, der bald Geburtstag hat und nach einem besonders schönen Geburtstagslied verlangt. Der Kapellmeister reist durch das Land, um musikalische Talente zu suchen. Er findet verschiedene Tiere, die sich jeweils mit einem eigenen Song vorstellen, den sie auf ihren Instrumenten begleiten. Am Ende singen und trommeln sie das Geburtstagslied alle gemeinsam, jede Tierart steuert ihren eigen Rhythmus bei und alle Rhythmen zusammen vereinen sich zu einem überwältigenden Sound.

Zu Beginn stellt jede Klassenstufe ihr eigenes Instrument her. Und zwar aus Müll. So werden umgedrehte Obststiegen zu Basstrommeln, große Konservendosen zu hell tönenden Trommeln, aus leeren Getränkedosen werden Rasseln. Upcycling nennt man das heutzutage.

Dann wird ausprobiert: Wie klingt mein Instrument? Welche Möglichkeiten gibt es? Und wir stellen fest: So simpel unsere Instrumente auch sind, mindestens drei ganz unterschiedliche Klänge gehen auf jedem von ihnen. Diese Klangvielfalt und natürlich die der unterschiedlichen Instrumente nutzen für für einen vielfältigen Klang.

Trommellehrer: Joseph Mahame

Preise für Trommel-Events   Veranstaltung anfragen