Gemeinsam tauschen wir Gedanken und Perspektiven aus, in welchen Bereichen des Unterrichts die Pandemie erhaltenswerte, zeitgemäße Wege des Lernens und Lehrens eröffnet hat. Um dann zu schauen, welche Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen, diese Wege weiter mit unseren Schüler:innen zu beschreiten.

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Selbstdatenschutz, Datensparsamkeit und Verschlüsselungen von Daten, mit Big Data, Tracking und Cybercrime. An konkreten Beispielen zeige ich Ihnen Wege, wie Sie sich und Ihre Daten schützen, sich datensparsam bewegen können.

„Ich kann nicht alles wissen, aber ich möchte wissen,
wovon ich keine Ahnung habe.“ (Leena Simon)

Digitale Mündigkeit bedeutet, Verantwortung für das eigene Handeln im digitalen Raum zu übernehmen. Gerade für die heranwachsende Generation ist es von großer Bedeutung, auch diese Seite der Medaille einschätzen und bedenken zu können. Was z.B. FakeNews sind und wie man Sie von echten Nachrichten unterscheiden kann, das gelingt den Kindern und Jugendlichen in überwiegender Mehrheit nicht mehr.

Die Belastung von Lehrkräften hat dramatisch zugenommen. Gewaltige Anforderungen, dazu oft unzureichende Rahmenbedingungen lassen wenig Spielraum. Die Folge sind immer häufiger psychische Erkrankungen. Der Schlüssel zur Lösung liegt in einem achtsamen Umgang mit uns selbst und dadurch einer (Rück-)Besinnung auf die eigenen Stärken:

Die Stimme ist zentrales Werkzeug in der pädagogischen Arbeit und wird beim Unterrichten täglich strapaziert. Dieser Workshop mit Stimmtrainerin Sabine Klecker bietet Übungen und Tipps sowohl zum wirkungsvollen als auch zum schonenden Einsatz der Stimme:

Der Referent / Die Referentin zeigt, wie die Zusammenarbeit auch mit schwierigen Eltern gelingen kann.

Viele Techniken spielt Dr. Jens Bartnitzky direkt vor und erklärt dabei genau, welche Aspekte für erfolgreiche Lehrersprache-Techniken wichtig sind.

In diesem Workshop geht es darum, wie Sie möglichst viele Schüler*innen positiv in die Gestaltung des Unterrichts einbinden können. Ziel ist es, eine Stimmung zu schaffen, die weitere noch unschlüssige Kinder überzeugt.

Wer glaubt, dass Abstimmungen die Hochform der Demokratie darstellen, der glaubt auch, dass Tiefkühlpizza die Hochform des Kochens bedeutet. Denn jede Abstimmung produziert Gewinner und Verlierer.

Der Referent / Die Referentin spricht über professionelles Lehrerverhalten in eskalierenden Konfliktgesprächen und über die Erhaltung der eigenen Gesundheit in der Zusammenarbeit mit schwierigen Eltern.

Allen Schulen, die bisher beim Deutschen Schulpreis erfolgreich waren, ist gemeinsam, dass sich Ihre Kollegien als „Teams“ verstehen und entsprechend agieren.

Durch den Distanzunterricht während der Corona-Pandemie erhielten Videokonferenzen als ‚Notlösung‘ nahezu überall Einzug in den Unterricht. Ist diese anderswo längst etablierte Kommunikationsform tatsächlich nur eine Notlösung oder bietet sie als Unterrichtsmethode zuvor ungeahnte Chancen?

Stures Vokabeln pauken muss und sollte nicht sein. Immer und überall den neuen Wortschatz üben (wollen), das wäre eine tolle Alternative! Ein Smartphone samt Internet genügt, um diesem Idealbild näher zu kommen und es den Schüler:innen zu ermöglichen, auf motivierende, spielerische Art den Wortschatz zu festigen.

(Digitale) Quizze erfreuen sich großer Beliebtheit unter Schüler:innen wie auch Lehrkräften. Nutzen wir diese Chance...

  • Was macht ein lernförderliches Quiz aus?
  • Wie ergänze ich die Abfrage von Faktenwissen durch Kompetenzförderung?
  • Wie erhalte ich die von einem Quiz ausgehende Motivation und verbinde sie mit dem Anspruch Lerninhalte abzufragen oder zu vermitteln?

Egal ob Sie mit Padlet gerade erst anfangen oder bereits Erfahrungen sammeln konnten: In diesem Modul können Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu dieser digitalen Pinnwand ausbauen. Innerhalb von Minuten legen Sie eine einfache, strukturierte Internetseite an, die Sie mit Informationen und Multimediadateien aller Art füllen können. Wenn Sie es erlauben, können auch Besucher Beiträge anlegen oder Ihre Beiträge kommentieren.

Mit Hilfe der hier vorgestellten und von Ihnen praktisch erprobten Werkzeuge gelingt der Einstieg in digital unterstützten Unterricht problemlos und pragmatisch. Neben dem Umgang mit einer digitalen Tafel lernen Sie die Grundlagen zur Erstellung von Lernvideos und die Erstellung motivierender, wie lehrreicher digitaler Quiz.

Exklusiv-Veranstaltung für Ihre Institution anfragen

Der Einsatz von Lernvideos macht in jeder Form des Unterrichts Sinn, egal ob Distanz-, Präsenz- oder Hybridunterricht. Hier lernen Sie, bestehende Videos an die Bedürfnisse Ihrer Lerngruppe anzupassen, selber Videos zu produzieren und die von Ihnen bearbeiteten oder erstellten Videos Ihren Schülerinnen und Schülern zugänglich zu machen.

Hier stehen SchülerInnen als Produzenten von Videos im Mittelpunkt. Welche Materialien, Strukturhilfen und Apps diesen Prozess begleiten können, erfahren Sie in diesem Modul.

Aufbau-Seminar! Als Grundlage ist die Teilnahme am Modul C 1 erforderlich.

Unabhängig von der räumlichen Entfernung und sogar zeitlich asynchron kooperativ zusammenarbeiten?!? Wie das gelingt, zeigen wir Ihnen anhand klassischer, kooperativer Unterrichtsmethoden, die dank digitaler Unterstützung auch außerhalb des Präsenzunterrichts möglich sind.

Exklusiv-Veranstaltung für Ihre Institution anfragen

Mit Learningsnack und LearningApps werden Lerninhalte digital aufbereitet und in einer für die SchülerInnen sehr motivierenden Umgebung dargestellt. Auf spielerische Weise sichern und vertiefen SchülerInnen Lerninhalte und können auch selbst ein Lernprodukt mit diesen Anwendungen erstellen.

Exklusiv-Veranstaltung für Ihre Institution anfragen

Die Institution Bildungspartner NRW offeriert mit ihrer kostenlosen Biparcours-App ein interaktives, multimediales Lernwerkzeug, zur Nutzung in Schule und Unterricht in NRW. Außerschulische Lernorte und Lerninhalte können mit Smartphones bzw. Tablets kooperativ, aktiv und spielerisch erschlossen werden. In dieser Online-Fortbildung werden Sie Schritt für Schritt bei der Erstellung eines eigenen Parcours begleitet.

Exklusiv-Veranstaltung für Ihre Institution anfragen

Wie halte ich Elternabende aus der Ferne ab? Oder bleibe mit SchülerInnen im Kontakt, wenn sie oder ich nicht in die Schule können? Wie kann ich Dienstbesprechungen oder Konferenten souverän leiten?

In dieser Online-Fortbildung lernen Sie die Software Zoom kennen und lernen, wie Sie Videokonferenzen in kleinen und auch in größeren Gruppen (bis max 100 Personen) durchführen.

In dieser Online-Fortbildung lernen Sie die Bedienung des Programms Worksheetcrafter mit seinen vielfältigen Möglichkeiten zur Gestaltung von strukturierten, differenzierten und interaktiven Arbeitsblättern kennen.

Das iPad bietet - so klein es ist - eine Fülle toller Möglichkeiten für den Unterricht. In diesem Einsteiger-Modul lernen und üben Sie Schritt für Schritt, wie Sie das iPad bedienen und in Ihrem Unterricht einsetzen.

Mithilfe der iPad-eigenen Apps lassen sich schnell und einfach aufgenommene Videos bearbeiten oder Videos im Stil eines Tutorials gestalten. Das gelingt so leicht, dass auch Ihre Schülerinnen und Schüler bald in die Filmproduktion einsteigen können...

Exklusiv-Veranstaltung für Ihre Institution anfragen

Ob Smiley-Bogen, Verstärkerplan oder Sonnen-Heft: Es geht um die Arbeit mit Verhaltenszielen. Wie diese professionell und möglichst nachhaltig geleistet werden kann, erklärt und übt der Referent Dr. Jens Bartnitzky mit Ihnen.

Nach einer kurzen Einführung in die Methode nehmen die TeilnehmerInnen in Gruppen konkrete Kinder unter die Lupe.