„Hilfe, die Eltern kommen!“ So war ein Artikel in einer Fachzeitung überschrieben, und viele von uns werden ein ungutes Gefühl vor Konfliktgesprächen kennen. Das gilt natürlich auch für Konflikte mit Schülerinnen und Schülern.

In dieser Veranstaltung üben Sie, schwierige Gespräche als einen Teil des Weges zu einem erzieherischen Konsens zu nutzen.

Aus dem Inhalt:

  • Wer vordenkt, hat mehr vom Gespräch.

  • Erst verstehen, dann verstanden werden.

  • Kleine Interventionen mit großer Wirkung.

  • Einen guten Schluss finden.

Referent: Martin Fehling

Veranstaltung anfragen